zurück zur Startseite (bayerisch)

zurück zur Startseite (schriftdeutsch)

Kasperltheaterfest beim
Humorfestival in Bernried

www.forum-humor.de/humorfestival-2022

Samstag / Sonntag, 16./17. Juli 2022

Plakat Humorfestival 2022
 

Wie schon im Vorjahr veranstaltet das "Forum Humor und komische Kunst" im Sommer 2022 in Bernried ein Humorfestival. In seinem Rahmen findet dieses Jahr zum ersten Mal ein Kasperltheaterfest statt. Schirmherr ist Gerhard Polt. Verschiedene Bühnen aus Oberbayern präsentieren Stücke für Kinder und auch eine Abendvorstellung für Erwachsene steht auf dem Programm.

Eintrittskarten gibt es beim Zugang zur jeweiligen Vorstellung (Einlass 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn). Ein begrenztes Kontingent ist auch im Vorverkauf vor Ort in der Gemeindebücherei Bernried erhältlich.

Außerdem gibt es eine Theater-Werkstatt für Kinder.

 

Programm (Änderungen vorbehalten)
 

Samstag, 16. Juli, 17.00 Uhr

Kasperls Spuikastl aus München

Kasperls Spuikastl, Logo

Traudl und Peter Schröder kommen mit Kasperls Spuikastl aus München an den Starnberger See. Sie präsentieren ein neues Stück, das sie im Herbst 2021 uraufgeführt haben.

Kasperls Spuikastl, Prinz und Prinzessin

Kasperls Spuikastl, Kasperl
Fotos: Schröder

Kasperl und der schöne Prinz

(für Kinder ab 3-4 Jahren und Erwachsene)

Die Prinzessin hat sich in einen Prinzen verliebt, den die Hexe in eine Fliege verwandelt hat. Doch der Prinzessin gelingt es nicht, den Prinzen dauerhaft zurückzuverwandeln. Dafür braucht sie die Hilfe des Kasperls.

Dauer: 35-40 Minuten

Eintritt 5,00 Euro pro Person (Kinder und Erwachsene)

 

Samstag, 16. Juli, 19.00 Uhr

Katis Kasperltheater aus Riedering-Abersdorf

Katis Kasperltheater, Logo

Kati Schreiner reist mit ihrem Kasperltheater vom Simssee an und hat zwei Stücke mit dabei. Die Vorstellung am  Samstagabend wendet sich ausschließlich an Erwachsene. Die Vorstellung für Kinder folgt am Sonntagmittag.
 

Katis Kasperltheater, Zum Teufel mit dem Kasperl

Katis Kasperltheater, Zum Teufel mit dem Kasperl
Foto: Katis Kasperltheater

Zum Teufel mit dem Kasperl – oder:
Herzlich willkommen im 21. Jahrhundert

− für Erwachsene −

Der Kasperl nur eine Kinderfigur? Mitnichten!

Mit diesem Stück bringt Kati Schreiner den Kasperl zurück zu seinen Wurzeln. Denn die Geschichte des Kasperls ist auch ein Stück Menschheitsgeschichte. Steckt nicht in jedem Leben ein kleines bisschen Kasperltheater?

Ein Kasperlstück nur für Erwachsene über die Entwicklung des Kasperls im Laufe der Zeit anlässlich der Ernennung des Kasperls zum immateriellen Kulturerbe.

Dauer: ca. 80 Minuten (keine Pause)

Eintritt 12,00 Euro pro Person

 

Sonntag, 17. Juli, 12.00 Uhr

Katis Kasperltheater aus Riedering-Abersdorf 

Katis Kasperltheater, Kasperl auf Bergtour

Katis Kasperltheater, Zum Teufel mit dem Kasperl
Foto: Katis Kasperltheater

Kasperl auf Bergtour

(für Kinder ab 3-4 Jahren und Erwachsene)

Die Großmutter ist krank und nur ein ganz besonderes Kraut, das auf dem Gipfel des Riesenbergs wächst, kann sie heilen. So machen sich Kasperl und Seppl zu einer Bergtour auf, um das Kraut zu finden. Doch der freche Bergkobold funkt ihnen dazwischen und lockt Seppl in eine Falle. Gut, dass es Freunde gibt ...

Dauer: ca. 45 Minuten

Eintritt 5,00 Euro pro Person (Kinder und Erwachsene)

 

Sonntag, 17. Juli, 14.00 Uhr

ZIRZOP Figurentheater aus Berchtesgaden

Bettina Nock kommt mit ihrer eigenen Bühne aus Berchtesgaden zum Kasperltheaterfest. Daneben ist sie auch Ensemblemitglied der Kichererbsen in Salzburg und der Berchtesgadener Puppenbühne. 

ZIRZOP Kasperl, Großmutter

ZIRZOP Kasperl, Räuber
Fotos: ZIRZOP Figurentheater

Kasperl und die verschwundene Mütze

(für Kinder ab 3-4 Jahren und Erwachsene)

Kasperl macht Ordnung. Kleidergeknülle, Staub und Flecken müssen weg – schimpft die Großmutter. Unter einem Wäscheberg findet er seine Mütze wieder und – oha – ein schlafendes Krokodil. Das aus dem Schlummer gerissene Reptil macht sich übellaunig mit Kasperls Mütze aus dem Staub. Kasperl nimmt die Verfolgung auf, denn seine Mütze will er unbedingt wiederhaben.

Dauer: ca. 40 Minuten

Eintritt 5,00 Euro pro Person (Kinder und Erwachsene)


Sonntag, 17. Juli, 15.30 Uhr

Theatervorhang, Pixabay

Der Kasperl wird lebendig – Theaterwerkstatt für Kinder

(für Kinder von 6-10 Jahren)

ANMELDUNG erforderlich, max. 20 Kinder

Anmeldung ab 20. Juni persönlich vor Ort in der Gemeindebücherei Bernried oder durch Ausfüllen und Mailen dieses Anmeldeformulars an Kasperls Spuikastl.

Die Kinder entwickeln gemeinsam mit Danijela Pöschl, der Leiterin des Workshops, eine kleine Kasperlszene und übernehmen dabei verschiedene Rollen von den Spielfiguren bis zu den Ausstattungsgegenständen. Die Szene wird anschließend vor Publikum aufgeführt.

Dauer: ca. 50 Minuten

Kostenbeitrag 3,00 Euro pro Kind

 

Sonntag, 17. Juli, 16.30 Uhr

Der Kasperl wird lebendig – Aufführung

Dauer: ca. 15-20 Minuten

Eintritt frei

 

 

 

Künstlerische Leitung und Koordination des Kasperltheaterfestes:
Traudl Schröder, Kasperls Spuikastl

 

 

zurück zur Startseite (bayerisch)

zurück zur Startseite (schriftdeutsch)